Banner von Psychotherapeut München

Kostenübernahme

Gesetzliche Krankenkassen:

Ich bin vertagsärztlich psychotherapeutisch tätig, so dass tiefenpsychologisch fundierte Kurzzeittherapien und tiefenpsychologisch fundierte Langzeittherapien nach einer entsprechenden Antragstellung bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse und der Bewilligung der Therapiestunden durch Ihre Krankenkasse von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Vereinbaren sie bitte hierzu einen Beratungstermin in meiner Praxis. Wir werden darin abklären, ob bei dem bei Ihnen vorliegenden psychischen Beschwerdebild eine tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie als Behandlungsoption möglich ist und danach die Antragstellung zur Kostenübernahme bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse in die Wege leiten.

Private Krankenversicherungen:

Die privaten Krankenversicherungen und die Beihilfe übernehmen in der Regel die Kosten bei einer psychiatrischen Behandlung, bei tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapien und Verhaltenstherapien in meiner Praxis. Bei Psychotherapien (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie) ist eine entsprechenden Antragsstellung bei Ihrer Krankenkasse und die Bewiliigung der Kostenübernahme durch ihre private Krankenversicherung notwendig. Vereinbaren sie bitte hierzu einen Termin in meiner Praxis, in dem wir die notwendigen Formalien besprechen und die Antragstellung zur Kostenübernahme bei Ihrer privaten Krankenkasse oder der Beihilfe in die Wege leiten können.

Allgemein

Allgemein Bitte bringen sie zu Ihrem Praxisbesuch Ihr Krankenversicherungskärtchen mit.

Die Honorierung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOA).